Datenschutzerklärung

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns selbstverständlich an die Vorgaben der DSGVO. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der DSGVO, gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Datenschutzbeauftragter

Wir sind nach Art. 37 DSGVO und § 38 BDSG (neu) nicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet. Bitte wenden Sie sich zur Wahrnehmung Ihrer Rechte sowie für alle anderen Datenschutzfragen an Herrn Christian H. Gresser, E-Mail: datenschutz [at] nesec.de bzw. telefonisch oder postalisch an die im Impressum angegebene Anschrift.

 

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wir verwenden auf diesem Internetauftritt nur notwendige Session und Analyse Cookies. Die Nutzung von Cookies erfolgt aufgrund Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO ("berechtigtes Interesse") um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unerlässlich, da anders die Funktionalität der Webseite eingeschränkt sein kann oder ohne die Teile der Webseite nicht funktionieren können. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie dienen der Analyse des Nutzerverhaltens auf der Webseite, um Aufschlüsse über Besucherzahlen zu bekommen und die Webseite verbessern können. Analysedaten werden von uns ausschließlich anonymisiert erhoben. Eine Zuordnung der einzelnen Datensätze zu einem bestimmten Besucher auf der Webseite erfolgt nicht.

Sie können der Speicherung der Cookies widersprechen, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname bzw. IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO ("berechtigtes Interesse") ausschließlich zum Schutz vor Angriffen und zur Identifizierung von Angreifern gesammelt. Server-Logfiles die älter als 30 Tage sind werden automatisch gelöscht. Die Logfiles sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Wir empfehlen Ihnen, ggf. eine Software zur Verschleierung Ihrer IP-Adresse, z.B. Tor oder AN.ON-Next zu verwenden. Selbstverständlich ist die Nutzung unserer Webseite auch mit dieser Software möglich.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO ("Einwilligung"). Ihre Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter und werden von uns auch nicht zu Werbezwecken verwendet.

 

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind ("Double-Opt-In Verfahren"). Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Speicherung dieser Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO ("Einwilligung"). Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO auf Grund einer uns erteilten Einwilligung in die Verarbeitung ("Einwilligung"), Art. 6 Absatz 1 lit. b DSGVO auf Grund eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertragsverhältnisses ("Vertragserfüllung"), Art. 6 Absatz 1 lit. c DSGVO auf Grund einer uns obliegenden gesetzlichen Verpflichtung ("Verpflichtung") sowie Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ("berechtigtes Interesse"), die Ihre Grundrechte nicht berühren, in Verbindung mit § 24 BDSG neu.

 

Ihre Rechte

Es ist uns wichtig klarzustellen, dass wir persönliche Daten, die wir von Ihnen erheben, ausschließlich im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den dazu ergangenen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu) erheben, verarbeiten und speichern. Sie haben bezüglich der von uns erhobenen Daten umfangreiche Rechte, über die wir Sie aufklären möchten.

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten. Insbesondere umfasst dieses Recht die Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftigen Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung verlangen.

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht ihnen das Recht zu, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist aber von Ihnen die Löschung abgelehnt wird und wir die Daten zum Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht der Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu verlangen. Sie haben ferner das Recht bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung gegenüber uns jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte bitte an den oben angegebenen Kontakt.

 

Widerspruchsrecht

Wenn Ihre personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihres Widerpruchsrechts bitte an den oben angegebenen Kontakt.

 

Automatisierte Entscheidungen und Profiling

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

 

Plugins Sozialer Medien

Wir setzen keine Plugins sozialer Medien wie Facebook, Twitter, Instagram, Xing oder andere ein.

 

Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht zur Beschwerde bei der für uns oder für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt oder Sie einen Missbrauch Ihrer Daten feststellen.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach.